Mehrschichtparkett

mehrschichtparkett

Beim Mehrschichtparkett gibt es zwei Formen:
Dem 3-Schichtparkett und dem 2-Schichtparkett. Diese Platten bestehen aus mehreren Schichten und sind mit Nut und Feder versehen. Ein großer Vorteil von Mehrschichtparkett ist, dass es verbreitet auch als Fertigparkett verkauft wird. Die einzelnen Elemente sind schon fertig vorgeschliffen und Oberflächen behandelt. Somit entfällt das Schleifen nach dem verlegen und der Boden kann sofort genutzt werden.  

Termin vereinbaren

WhatsApp-CHAT

Kostenloses Angebot holen

Arten von Mehrschichtparkett

2-Schicht-Parkett:
Diese Parkettsorte ist zusammengesetzt aus 2 Schichten. Die Nutzschicht auf der oberen Seite besteht aus Massivholz und ist 2,5 bis 5,5 mm stark. Für die untere Schicht wird entweder eine Mehrschichtplatte verwendet oder ein querverleimtes Massivholz. Das 2-Schicht Parkett kann nicht schwimmend verlegt werden und muss deshalb vollflächig verklebt werden.

3-Schicht-Parkett
Dieses Parkett gehört zu den bekanntesten Parkettarten und wird fast immer als Fertigparkett verkauft.
Jedes Element bestehet aus 3 Schichten:
1. die Oberseite mit der Nutzschicht,
2. einer Mittellage zur Stabilisierung
3. und dem Gegenzug an der unteren Seite.
Aufgrund seiner Beschaffenheit kann dieser Parkett verklebt als auch schwimmend verlegt werden.

Mehrschichtparkett

arten von Massivparkett

Hier sind mehr Informationen über verschiedene Arte von Massivparkett (bitte scrollen)